Die Radwegenetze

Die Radwegenetze

Markierte und gesicherte Radstrecken, die mit den Strecken von "La Loire à Vélo" oder anderen Radwanderwegen verbunden sind, verlassen die eingefahrenen Bahnen und begleiten Sie auf der Entdeckung von mehr oder weniger verborgenen Schätzen im Val de Loire, in der Sologne, der Touraine oder im Berry.

Diese Strecken formen eine oder mehrere Schleifen und ermöglichen Fahrten von 15 bis 100 Kilometer.

Die Châteaux à vélo

Blois, Chambord und ihre Umgebung

Das Loiret mit dem Rad

À 1h de Paris, découvrez le Loiret en Val de Loire à vélo.

Die Gegend von Sancerre Sologne

Von Belleville-sur-Loire über Sancerre nach Couargues warten vier Schleifen entlang von La Loire à Vélo auf Ihren Besuch.

Die Touraine mit dem Rad

Von Tours oder Langeais aus können Sie sich von La Loire à Vélo entfernen und durch die Landschaften des „Pays Loire Nature“ radeln, eingebettet zwischen der Loire und dem Loir.

Das Anjou mit dem Rad

Eineinhalb Stunden mit dem TGV von Paris entfernt bildet Angers eines der Eingangstore zu La Loire à Vélo.

Die Vendée mit dem Rad

Das Radwegenetz der Vendée ist sehr dicht und erstreckt sich heute über fast 900 km.