The Loire Valley celebrates its gardens

Das Loiretal feiert seine Gärten!

Veröffentlicht am 19/05/2017

Im Loiretal stehen mehr als 70 Gärten im Rampenlicht

Vom 20. März bis zum 25. November 2017

Von März bis November hüllen sich die Gärten des Loiretals in ihre schönsten Farben und Düfte, um Ihnen eine eindrucksreiche Kultursaison zu bieten. 

Ob öffentliche oder private Gärten, Schlösser, Städte oder Dörfer, bemerkenswerte oder zeitgenössische Gärten – hier werden Ihnen zu Ihrem größten Vergnügen alle Stilrichtungen geboten.

Feiern Sie entlang der Radwanderroute La Loire à Vélo das in diesem Jahr unter dem Motto „Flower Power“ stehende 26. internationale Gartenfestival der Domäne Chaumont-sur-Loire.

Bewundern Sie die französischen Gärten der Domaine National de Chambord: Die 1734 unter Ludwig XIV. erdachten und im vergangenen Jahrhundert nach und nach in Vergessenheit geratenen Gärten wurden nach ihrer Neugestaltung in diesem Jahr wieder eröffnet. Heute erstrecken sich die Gärten am Fuße des Schlosses auf einer Fläche von mehr als 6 Hektar. 

 

In Tours lädt das Wohnhaus von Ronsard, das Priorat Saint-Cosme, auf einem Kunst- und Musikrundgang (Jazz und Barockmusik) zum nächtlichen Flanieren ein.

In Nantes verspricht  der Botanische Garten von Nantes mit seinen Blumenparterres, Pflanzenskulpturen hundertjährigen Bäumen und seinem Tierpark einen abwechslungsreichen Spaziergang. 

Im Loiretal wird der Sommer im Garten verbracht! 

Programm der Kultursaison