Zugang zur Strecke

Wagon Vélos - M. Frémont Bahn

TGV

Jeden Tag zahlreiche TGV-Verbindungen zwischen Paris, Lille und Lyon und den größten Städten des Pays de la Loire.

  • TGV Paris - Angers: 1 Std. 30 min
  • TGV Paris - Nantes: 2 Std.
  • TGV Paris –Saint-Nazaire: 2 Std. 40 min

Mit dem T.G.V. Atlantique

  • Paris - Aéroport de Roissy → Tours /Saint Pierre des Corps : 1 Std. 30 min
  • Paris - Aéroport de Roissy →Tours Centre : 1 Std. 40 min
  • Paris – Montparnasse → Tours / Saint Pierre des Corps : 55 min
  • Paris – Montparnasse → Tours Centre: 1 Std. 5 min.

Trains " Corail "

  • Paris – Austerlitz → Orléans : 1 Std.
  • Paris – Austerlitz → Blois :1 Std. 35 min
  • Paris – Austerlitz → Tours : 2 Std. 15 min

Elipsos 

  • Madrid → Blois → Orléans- les-Aubrais : die ganze Nacht
  • Barcelone → Orléans- les-Aubrais : die ganze Nacht

TER-Regionalnetz :

Entlang der gesamten Strecke werden mehrere Städte von den regionalen Schnellzügen (TER) bedient. Dazu gehören: Orleans, Blois, Tours, Saumur, Angers, Nantes, Saint-Nazaire….

Sie können auch mit Ihrem Rad reisen:

Dazu ist keine Reservierung notwendig. Auf den Fahrplänen erkennen Sie, dass alle mit diesem Piktogramm   versehenen Züge im Rahmen der verfügbaren Plätze über spezifische Stellplätze verfügen.

Weitere Informationen über Haltestellen und Uhrzeiten finden Sie auf:  http://www.ter-sncf.com

Überquerung der Brücke zwischen Saint-Brevin-les-Pins und Saint-Nazaire-Bahnhof 

Um die Überquerung der Brücke von Saint-Nazaire mit dem Rad zu vermeiden, gibt es 2 Optionen : 

« Bus & Rad » : Lila Buslinie Nr. 17
- Obligatorische Voranmeldung spätestens am Vortag per Telefon +33 (0)2 40 21 50 87
(von Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr – am Freitag von 9 bis 12 Uhr. Wenn Sie am Samstag, Sonntag oder Montag fahren möchten, melden Sie sich bitte spätestens am Freitag davor vor 12 Uhr an).  
- Nur 8 Standard-Rad-Plätze 
- Nur klappbare Anhänger können im Bus aufgenommen werden.
- Die Räder bleiben unter der Verantwortung des Eigentümers und werden von ihm verstaut. 
- Fahrplan unter : http://sedeplacer.loire-atlantique.fr/lila-ligne-17

« Taxi & Rad » 
Taxiunternehmen von Saint-Brevin und Saint-Nazaire haben Fahrradträger für Standard-Räder.
Jedes Taxi kann 4 Personen und 4 Räder maximum transportieren. 
Bitte geben Sie spezifische Anforderungen, wie z.B. Tandem, Anhänger, usw., bei der Reservierung gleich an.  
Telefonische Reservierung : 
Taxis Saint-Brevin : +33 (0)2 40 27 23 07
Taxis Saint-Nazaire : +33 (0)2 40 66 02 62

TRAIN VÉLO LOIRE

 « La Loire à Vélo » von Bahnhof zu Bahnhof

Nehmen Sie lhr Fahrrad diesen Sommer* einfach in einem der Fahrradwagons unserer Interloire-Züge mit und beginnen Sie lhre unvergessliche Reise « La Loire à Vélo » wo immer Sie möchten.

Dies ist ein kostenfreier Service der SNCF . Eine vorherige Buchung ist nicht erforderlich.

 *Gültig von Mitte Juni bis Mitte September zwischen Orléans und Le Croisic.

Nutzen Sie zwischen Mitte Juni bis Mitte September unseren Interloire-Service, um eine von Frankreichs schönsten Landschaften in aller Ruhe und Gelassenheit zu entdecken !

Worum geht es ?

Zwischen Orléans und Le Croisic, den Regionen Loiretal der schlösser und Pays de la Loire, bieten wir Ihnen einen einzigartigen Service von Fahrradwagons in allen Interloire-Zügen, in denen Sie Ihr Fahrrad sicher und bequem transportieren können.

Wie funktioniert es ?

Begeben Sie sich, ausgestattet mit Ihrer Fahrkarte, am Reisetag zum nächstgelegenen Bahnhof. Dort werden Sie von einem Mitarbeiter der SNCF erwartet, der sich darum kümmert, lhr Fahrrad einzuladen, zu verstauen und am gewünschten Zielbahnhof auf der Strecke von « La Loire à Vélo » wieder für Sie auszuladen.

Ein kostenloser Service ohne vorausgehende Reservierung.

Für Sie heiβt es nun : Aufsteigen und losradeln ! Eine 800km lange Radwanderroute führt Sie entlang der Loire, dem letzen wilden Fluss Europas und durch die atemberaubende Landschaft des Loire-Tals vorbei an herrlichen Schlössern, Dörfern, Städten und Weinbergen. Das « Val de Loire » umfasst eine Fläche von 800 km² und wurde im November 2000 von der UNESCO als Welterbe der Menschheit klassifiziert. Ein Muss für alle Natur-und Kulturliebhaber.

…………………………………………………………………………………………………………

Ein kostenloser eigens für Sie eingerichteter Service in allen Interloire-Zügen (Verladen und Ausladen der Fahrräder in den Fahrradwagons im Rahmen der verfügbarer Plätze möglich)

Lokalisierung

Zoom