Das schloss von Chenonceau

Château de Chenonceau - M. Jauneaud Das schloss von Chenonceau

Vor Frauen errichtet, verschönert und erhalten

Vielen Dank, meine Damen! Im Jahr 1513 von Katherine Briçonnet erbaut, von Diane de Poitiers und Katharina von Medici verschönert und von Madame Dupin während der Revolution geschützt: Ohne diese Damen wären Chenonceau nicht was es ist, neben Chambord das am häufigsten besuchte Schloss im Loire-Tal.

Warum dieser Einsatz? Vermutlich auf Grund der eleganten Silhouette seiner Steinbögen, die sich über den Cher spannen und das Schloss so einzigartig machen. Die perfekte Art, sie zu bewundern: Ein Bootsausflug. Aber auch die Gärten mit ihrem Pflanzenlabyrinth sind einen Besuch wert. Ein Blumengeschäft bietet originelle Kreationen von getrockneten Blumenkompositionen und Dekorationsobjekten.

Château de Chenonceau

Chenonceaux - 37150

chateau-de-chenonceau-4

Ab 13 €

Die Renaissance. Einmalige Architektur auf dem Cher gebaut. Sammlung von Gemälde großer Meister und flämische Gobelins des 15. Jahrhunderts. Nachtspaziergang in den Gärten im Sommer oder mit der Barke auf dem Cher im Juli und August.

  • Démarche d'excellence grands sites
  • Parcs et Jardins en région Centre
  • Jardin remarquable