Das château der herzoge der Bretagne - Nantes

Château des ducs de Bretagne - Nantes - J.D Billaud / Nautilus Das château der herzoge der Bretagne

Ein besonderer Ort

Die dicken Mauern wirkten gleichermaßen furchteinflößend auf die Angreifer wie einladend, sobald die Zugbrücke überquert war. Das Schloss der Herzöge der Bretagne hat schon viele bedeutende Persönlichkeiten und Ereignisse gesehen.

Hier in der Residenz der Herzöge der Bretagne wurde auch die Herzogin Anne geboren. Sie war zwei Mal Königin Frankreichs (indem sie Karl VII. und anschließend Ludwig XII. heiratete)! 120 Jahre später unterzeichnet Heinrich IV. hier das berühmte Edikt von Nantes, in dem die Religionsfreiheit für die Protestanten festgeschreieben wurde.

Das komplett restaurierte und 2007 wieder eröffnete Schloss beherbergt heute eines der bedeutendsten Geschichtsmuseen Frankreichs: Eine Sammlung von 800 Werken, Gegenständen und Dokumenten, die in fast 30 Sälen ausgestellt sind.