Von Couëron bis Paimboeuf

Couëron - S. Bonniol Von Couëron bis Paimboeuf

Vermählung von Loire und Atlantik

Zwischen Nantes und dem Ozean bildet das Mündungsdelta der Loire ein  einmaliges Gebiet.

Das Meer lässt sich bereits erahnen. Die Gezeiten sind deutlicher spürbar. Die Landschaft ist mit Roselières bedeckt (feuchte mit Schilf bewachsene Gebiete), Fischerhütten machen sich breit.

Machen Sie eine erste Rast in Couëron, wo Sie auf den neu angelegten Uferwegen flanieren und die Meeresatmosphäre schnuppern können.  Dann fahren Sie weiter nach Le Pellerin mit seinen schönen Häusern, die in vergangenen Zeiten von reichen Reedern und Kaufleuten erbaut wurden. Schließlich gelangen Sie nach Paimbœuf, dessen Hafen bereits sehnsüchtige Blicke auf den nahegelegenen Atlantik wirft.