Schlemmertouren am Radwanderweg La Loire à Vélo

1
  • © A.Lamoureux

Die Restaurantchefs präsentieren Ihnen stolz Ihr Spezialmenü Val de Loire!

MENÜ „UN AMOUR DE LOIRE“ („AUS LIEBE ZUR LOIRE“)

Unser Aperitif – Appetithappen

Kosten Sie die für das Anjou typischen Fouaces: Das sind kleine, im Ofen gebackene Brotkugeln, die mit Pilzen, Butter, weißen Bohnen oder Rillettes (Brotaufstrich aus Fleisch) gefüllt werden. Dazu wird ein Cocktail aus Crémant, Zitronensaft, Rohrzucker und Cointreau gereicht: die „Soupe angevine“.

Unsere kalten, regionalen Vorspeisen

Liebhaber von Wurst- und Fleischaufschnitt werden von den Rillons und den Rillettes aus Tours begeistert sein. Spargelliebhaber werden von Mai bis Juni auf ihre Kosten kommen!

Unsere warme, großzügige Vorspeise

Kosten Sie die für das Anjou bekannte Pastete La Gouline. Sie wird mit Champignons aus dem Saumurois und den folgenden Spezialitäten aus dem Anjou gefüllt: Rillauds (Fleischspezialität), Schalotten (g.U.), lieblicher Chenin-Wein und Tomme-Käse.

Unsere Fische aus der Loire

Genießen Sie einen zarten, gebratenen Zanderrücken.  Aber die Speisekarten unserer Chefköche haben noch andere Fische aus der Loire zu bieten. Im Feinkostgeschäft der Conserveries Les Pêcheurs de Loire in Sigloy und La Bourriche aux Appétits in der Nähe von Blois können Sie leckere, aus Loirefischen zubereitete Fischterrinen kaufen, um sie nach Ihrer Rückkehr zuhause zu genießen.

Zu den Fischen wird die berühmte Buttersoße beurre blanc aus mild gesalzener Butter, Weißwein und Schalotten gereicht.

Unsere Tagesgerichte für Feinschmecker

Viele regionale Fleischgerichte werden mit Wild aus der Sologne zubereitet. Dazu sollten Sie die Poires tapées (flachgeklopfte Birnen) kosten – eine traditionelle Spezialität aus getrockneten Birnen, die mit Wein oder Sirup wieder hydratisiert werden. Kosten Sie auch die Andouille de Jargeau. Diese mittelalterliche Wurstspezialität aus Innereien wird von den Chefköchen der Region Orléans zubereitet und passt hervorragend zum sommerlichen Grillen! Aber auch das zarte Fleisch der schwarzgefiederten Géline de Touraine an Morcheln in Weißwein wird die Gaumen der Feinschmecker erfreuen!

Alle unsere Gerichte werden mit Pilzen aus den Pilzfarmen der Region rund um Saumur gereicht (Seitlinge, Violette Rötelritterlinge, große Champignonköpfe).

Unser belebender Digestif

Machen Sie eine Verdauungspause bei einem Cointreau Angevin mit subtilen, süßen und bitteren Aromen von Orangenschalen.

Unsere gigantische Käseplatte

Auf Ihrer Käseplatte finden Sie zahlreiche Ziegenkäse, darunter natürlich den berühmten Crottin de Chavignol (geschützte Herkunftsbezeichnung AOP) oder den nicht weniger berühmten, von einem Getreidehalm durchbohrten Sainte-Maure-de-Touraine (AOP) und den Selles-sur-Cher (AOP). Ebenfalls empfehlenswert ist der mit Asche bestreute Kuhmilchkäse Olivet. Probieren Sie auch den Curé Nantais: Die orangefarbene Rinde des cremigen Rohmilchkäses wird mit dem trockenen Weißwein Muscadet gewaschen.

Alle unsere Käsesorten werden mit Feldsalat aus der Region Nantes sowie einem Schuss Orléans-Essig gereicht.

Unsere (sehr) leckeren Desserts

Lassen Sie es sich mit dem gedeckten Pflaumenkuchen Pâté aux prunes mal so richtig schmecken. Diese mit frischen Pflaumen gefüllte Spezialität aus dem Anjou wird aus Mürbeteig in Form einer großen Teigtasche hergestellt. Oder genießen Sie den Gâteau Nantais: eine harmonisch abgestimmte Mischung aus salziger Butter, Zucker, Mandeln und Rum von den Antillen – ein lockerer Kuchen mit exotischen Aromen! Zum Nachtisch darf natürlich auch die Tarte Tatin nicht fehlen. Mit ihren karamellisierten Äpfeln macht sie alle Schlemmer glücklich. Ebenso köstlich ist der Pithiviers. In der Blätterteig-Variante ähnelt er der zum Dreikönigsfest gebackenen Galette des Rois. Der Pithiviers „fondant“ wird ohne Blätterteig und mit einer Schmelzglasur zubereitet.

Naschereien aus dem Loiretal

Zum Kaffee und Tee wird eine bunte Auswahl an Naschereien geboten: Darunter Bonbons, Kekse und Schokolade wie Berlingots, Petits Lu Nantais, Caramandes und Quernons d’ardoise aus dem Anjou, Karamellbonbons mit Salz aus Guérande, Pralines de Montargis (gebrannte Mandeln) oder Pruneaux de Tours (Dörrpflaumen). Schokoladenliebhaber werden Ihr Glück bei den Kreationen von Max Vauché finden.

Unsere Weine aus dem Loiretal

Unsere trockenen Weißweine: Coulée de Serrant, Muscadet, Sancerre, Quincy, Cour-Cheverny

Unsere lieblichen Weißweine und weißen Likörweine: Coteaux-du-Layon, Montlouis-sur-Loire

Unsere hochwertigen Schaumweine: Crémant de Loire, Anjou Fines Bulles, Saumur Brut, Vouvray

Unsere Rotweine: Anjou, Saumur, Saumur-Champigny, Chinon, Saint-Nicolas-de-Bourgueil, Coteaux du Giennois

Unsere Roséweine: Rosé-d’Anjou, Rosé-de-Loire, Touraine-Azay, Coteaux du Vendômois