Stellen Sie Ihr Rad ab und entspannen Sie!

1
  • © J.F. Souchard
  • © Marie Heurtier

Was macht nach einer langen Radtour mehr Freude, als eine Wellnesspause? Hier einige Anregungen für Cocooning-Etappen auf dem Loire-Radweg.

Wellnesspause im Herzen des Weinbaugebiets Sancerre

Gönnen Sie sich nach einer langen Radtour eine Pause im Cep en Sancerrois im Herzen des Weinbaugebiets Sancerre. Dieses große Herrenhaus bietet vier schöne Suiten, darunter eine Familiensuite, in ruhiger Lage. Der mit einer Sauna und einem Hammam ausgestattete Wellnessbereich eignet sich ideal zum Entspannen. Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Ihren Gastgebern können Sie leckere Gerichte aus lokalen Erzeugnissen genießen. Dabei kommt den Sancerre-Weinen selbstverständlich ein Ehrenplatz zu. Das Frühstück mit selbst gemachten Marmeladen und Gelees wird die Herzen aller Genießer höherschlagen lassen!

Sehenswertes in Sancerre und Umgebung:

Im Maison des Sancerre erfährt man alles über die Weine des Weinbaugebiets, dessen Ursprungsbezeichnung geschützt ist.

Tour des Fiefs: Burgruine des ehemaligen Feudalschlosses

Eine Besichtigung in den Weinkellern

Vue depuis les vignes sur la colline et le village de Sancerre
©Ch. Mouton – CRT Centre-Val de Loire

Erholsamer Zwischenstopp unweit von Orléans

Wenige Kilometer südlich von Orléans laden Les Balnéades auf einer Fläche von 2000 m² zu einer willkommenen Ruhepause ein. Profitieren Sie im Bäderbereich von den Wohltaten des Wassers. Entspannen Sie sich und tanken Sie neue Energie: zur Wahl stehen Sprudelbänke, Unterwasser-Massagedüsen und erholsame, beheizte Bäder (33°C). Im Wellnessbereich können Sie den Saunagang mit dem Hammam verbinden und anschließend die gedämpfte Atmosphäre des Entspannungsraums genießen. Schließen Sie die Cocooning-Pause mit einer der Behandlungen im Spa-Bereich ab: Ob Packungen, Peelings oder kosmetische Massagen – für Entspannung ist gesorgt!

Sehenswertes in Orléans:

Lernen Sie auf einer Entdeckungstour durch Orléans die Geschichte der Stadt und ihre alten Viertel kennen

Die Kathedrale Sainte-Croix gehört zu den fünf größten gotischen Kathedralen Frankreichs

Besuchen Sie die umfassende Sammlung des Kunstmuseums, darunter Malereien, Zeichnungen, Stiche, Skulpturen und Kunstwerke

Das Zentrum FRAC Centre-Val de Loire ist voll und ganz  der zeitgenössischen Kunst gewidmet

In der grünen Oase des Blumenparks La Source in Orléans erwarten Sie vielfältige Gärten

Image des bassins éclairés aux Balnéades
© Les Balnéades

Eindrucksvolle Rast im Herzen der Weingärten von Cheverny

Wagen Sie in Cheverny das einmalige Erlebnis einer Nacht in den Weingärten. Auf dem Weingut Domaine de Montcy nimmt Sie das komplett aus Holz gebaute Chalet „Les Sens de la Terre“ wie ein Kokon für eine oder mehrere Nächte auf. Neben einer Terrasse mit einem unbeschreiblichen Ausblick auf die Weinreben bietet das Chalet eine eigene Sauna und eine schwedische Badetonne. Alles, was man für einen erholsamen und abwechslungsreichen Augenblick braucht! Zudem haben Sie Gelegenheit, die dem biologischen Landbau verschriebene Domaine de Montcy und ihre Weine kennenzulernen.

Sehenswertes in Cheverny und Umgebung:

Schloss Cheverny gilt als das Loire-Schloss mit den bemerkenswertesten Möbeln

Schloss Beauregard bietet eine erstaunliche Porträtgalerie

In der Schokoladenmanufaktur Max Vauché erfährt man alles, was man über die genussvolle Welt der Schokolade wissen muss

Im innovativen Maison des Vins in Cheverny und Cour Cheverny kann man die Weine der Appellation kennenlernen

Image de l'intérieur d'un sauna
Sauna les Sens de la Terre © V. Treney

Zauberhafte Erholungspause unweit von Amboise

Das zwischen Amboise und Chaumont-sur-Loire gelegene Spa der Domaine des Thomeaux (Hotel-Restaurant & Spa) bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich für eine sanfte Ruhepause wünscht. Genießen Sie ein Bad im beheizten Innenpool bei 31°C. Nutzen Sie anschließend die wohltuende Wärme des Hammams und der Sauna, um die angenehme Entspannung noch etwas zu verlängern. Für die Vollendung sorgt das umfangreiche Behandlungsangebot der Domaine des Thormeaux (Peelings, kosmetische Massagen etc.).

Sehenswertes in Amboise:

Auf dem Königsschloss Amboise erfährt man mehr über die eng mit der französischen Geschichte verknüpfte Vergangenheit des Schlosses

Auf Schloss Clos Lucé, dem einstigen Wohnsitz von Leonardo da Vinci, kann man seine genialen Modelle bewundern

Auf der Königlichen Domäne von Schloss Gaillard wurden die ersten Orangenbäume Frankreichs an die klimatischen Verhältnisse des Landes gewöhnt

Die erstaunliche Pagode von Chanteloup an den Ufern der Loire erreicht eine Höhe von ganzen 44 Metern!

Le château d'Amboise vu depuis l'autre rive de la Loire
© J.F. Souchard