Ein Wochenende zwischen Tours und Chenonceaux

  • place
    Anfang / Ankunft
    Tours / Chenonceaux
  • compare_arrows
    Distanz
    51 km
  • access_time
    Dauer
    3 Tage
1
  • Le bar à terrines Bistrot'Quai, lieu de détente et de restauration sur les bords du Cher © A. Verger_CRT Centre-Val de Loire
  • Château de Chenonceau © D. Darrault - CRT Centre-Val de Loire
  • Reproduction d'oeuvres de Léonard de Vinci dans le parc du Clos Lucé © Château du Clos Lucé
  • Bouteilles de vins de Touraine © T. Martrou - CRT Centre-Val de Loire

Genießen Sie mit Ihrer Familie ein Wochenende in der Touraine. Neben Tours – der dynamischen und für ihre Gastronomie bekannten Hauptstadt des Val de Loire – erwartet Sie Amboise mit seinem Königsschloss zu einer Reise auf den Spuren von Leonardo da Vinci, während sich Chenonceau, das Schloss der Damen, von einer ganz ungewöhnlichen Seite zeigt.

Tag 1: Ankunft in Tours

En vélo, à Tours, sur la place Plumereau © J. Damase - CRT Centre-Val de Loire

Pluspunkt des Ausflugs: Mit dem TGV ist Tours von Paris aus in nur einer Stunde zu erreichen.

Tours ist dank der vielen Zugverbindungen leicht zu erreichen. Wenn Sie kein eigenes Fahrrad haben, können Sie sich einfach eines bei Détours de Loire neben dem Bahnhof ausleihen und es in Chenonceaux zurückgeben. Dort kann man sich auch um den Transport Ihres Gepäcks zu den Unterkünften kümmern. Richten Sie es sich in einer der Unterkünfte von Acceuil Vélo ein. Von ihnen gibt es in der Hauptstadt des Loiretals zahlreiche. Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang durch die renommierte Geschichts- und Kunststadt. Die Straßenlokale auf dem Place Plumereau laden zum Verweilen ein, bevor Sie in einem der zahlreichen Restaurants dieser „internationalen Gastronomiestadt“ die Spezialitäten von Tours und die Weine des Val de Loire kosten.

Ideen für den Abend:

Verbringen Sie einen Abend in der Guinguette „Tours sur Loire“ (von Mai bis September geöffnet) oder betrachten Sie die kunstvoll beleuchtete Kathedrale Saint-Gatien – in Tours fehlt es nicht an Ideen zum Ausgehen!

Tag 2: Tours – Amboise (29 km)

Vor Ihrer Abfahrt sollten Sie die Markthallen Halles de Tours besuchen, um sich ein Picknick mit 100% lokalen Erzeugnissen zusammenzustellen. Auf dem Menü stehen Fleischspezialitäten wie Rillettes und Rillons oder auch Ziegenkäse. Danach geht es an der Loire entlang weiter in Richtung Amboise. Besuchen Sie auf halber Strecke den Weinkeller der Winzer von Montlouis-sur-Loire. Hier erwarten Sie in den in Tuffstein gehauenen Galerien mehr als zwei Millionen Flaschen. Setzen Sie Ihre Route bis nach Amboise fort. In dieser Stadt verbrachte Leonardo da Vinci seine drei letzten Lebensjahre. Radeln Sie auf den Spuren des Genies und besuchen Sie das über der Stadt thronende Königsschloss oder seine letzte Wohnstätte Clos-Lucé. Legen Sie zum Abschluss des Tages im Teesalon der Pâtisserie Bigot eine Pause ein: für echte Nascher ein echtes Muss. Übernachten Sie anschließend in Amboise.

Pause vélo et visite du Clos-Lucé © D. Darrault - CRT Centre-Val de Loire

Tipps für Familienausflüge rund um Amboise:

Tag 3: Amboise – Chenonceaux (22 km)

En canoë sur le Cher, à Chenonceaux. Château de Chenonceau au loin. © G. Honyiglo - CRT Centre-Val de Loire

Bevor Sie Amboise verlassen, sollten Sie die Pagode de Chanteloup besichtigen. Das ungewöhnliche Bauwerk wurde 1775 in einem 14 ha großen Park errichtet. Erklimmen Sie die 149 Stufen, um den herrlichen Ausblick auf das Flusstal der Loire und den Wald zu genießen. Mit dem Fahrrad geht es anschließend weiter nach Chenonceaux. Legen Sie kurz vor Ihrem Ziel eine wohlverdiente Pause im Bistrot’Quai ein. Die „Bar à terrines“ wurde im Garten eines ehemaligen Schleusenhauses am Ufer des Flusses Cher eingerichtet. Hier finden Sie auch die Kanuvermietung Canoe-Company. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen einmaligen Augenblick und fahren Sie an Bord eines Kanadiers unter den Brückenbögen von Chenonceau hindurch, bevor Sie anschließend mit festem Boden unter den Füßen das Schloss selbst erkunden. Nach dem Tagesausflug zwischen der Loire und dem Cher geht es mit dem Zug zurück nach Tours. Die Fahrt dauert knapp 30 min.

Andere Kursvorschläge

Mehr Informationen