Fluss-Shuttles und Fähren zur Überquerung der Loire

1
  • © J. Damase

Auf Ihrer Route werden Sie mehrmals die Loire überqueren müssen. Zum Übersetzen sind an mehreren Stellen Fähren eingerichtet. Auch Passagierschiffe bieten bei einer sanften Loire-Überfahrt mit dem Fahrrad Gelegenheit für eine Verschnaufpause. Ein kombinierter Ausflug mit dem Boot und dem Fahrrad ist ebenfalls eine originelle Möglichkeit, die Loire zu entdecken. Um an das andere Loire-Ufer zu gelangen, geht doch nichts über eine Fähre!

In Orléans

Von Orléans erreichen Sie den ganzen Sommer mit dem Schiff „L’Epinoche“ die Ile Charlemagne.

Zwischen Cour-sur-Loire und Montlivault

Die Marins du Port de Chambord bieten den ganzen Sommer über Überfahrten mit dem Fahrrad an.

In La Chapelle-sur-Loire

Die Traditionsschiffe La Rose des Vents und La Brise Chapelonne setzen Sie kostenlos von einem Ufer zum anderen über.

 

Zwischen Saint-Florent-le-Vieil und dem Markt von Ancenis

Hin- und Rückfahrt zum Markt von Ancenis ab Saint-Florent-Le-Vieil, Mitnahme des Fahrrads möglich. Jeden Donnerstag im Juli und August.
Weitere Infos finden Sie unter: www.loire-en-bateau.fr/sorties-touristiques/navette

In Nantes, zwischen dem Gare Maritime (Hafenbahnhof) und dem Dorf Trentemoult

Navibus Loire. : 6 minütige Überfahrt. Alle 10 oder 20 Minuten je nach Saison. Mitnahme von höchstens 10 Fahrrädern an Bord.
Weitere Infos: www.tan.fr

Zwischen den Inseln Basse-Indre und Indret

Loireüberfahrt mit der Fähre. Alle 20 Minuten. Kostenloser Service
Weitere Infos finden Sie unter:https://inforoutes.loire-atlantique.fr/jcms/bacs-de-loire-fr-dev_5006

Zwischen Couëron und Le Pellerin

Loireüberfahrt mit der Fähre. Alle 20 Minuten. Kostenloser Service
Weitere Infos finden Sie unter:https://inforoutes.loire-atlantique.fr/jcms/bacs-de-loire-fr-dev_5006

Überqueren der Brücke von Saint-Nazaire

Siehe Sonderrubrik zum Überqueren der Brücke