TER und Regionalbusse für die Ufer der Loire

1
  • © J. Damase - CRT Centre-Val de Loire
  • © P.Forget - CRT Centre-Val de Loire

Sie möchten auf dem Loire-Radweg ungebunden sein? Sie möchten zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren oder eine Etappe überspringen und direkt zu Ihrem nächsten Zielort auf der Route fahren? Die Züge und Busse des regionalen Nahverkehrsnetzes TER (Transports Express Régionaux)helfen Ihnen, Zeit zu sparen und noch mehr von dem Loire-Radweg zu profitieren.

Mit dem Zug an der Loire entlang

Devant la gare de Chartres à vélo © J. Damase - CRT Centre-Val de Loire

Die TER-Züge und -Busse halten in zahlreichen Städten an der Loire, so dass Sie mühelos von Bahnhof zu Bahnhof reisen können. Ob Orléans, Blois, Tours, Saumur, Angers, Nantes oder Saint-Nazaire: Sehen Sie sich alle auf der Route angefahrenen Städte auf der interaktiven Karte an.

Die Karten der TER- Liniennetze finden Sie hier:

Informationen über Zielbahnhöfe und Fahrzeiten:

Mit dem Fahrrad im TER unterwegs

Im TER können Sie Ihr Fahrrad kostenlos in einer Hängevorrichtung oder einem speziell eingerichteten Bereich mitnehmen. Die freien Plätze sind begrenzt und können nicht reserviert werden. Auf einigen Linien gelten für die Fahrradmitnahme in Zügen bestimmte Bedingungen. Meiden Sie montags bis freitags möglichst die morgendlichen und abendlichen Stoßzeiten zwischen 7:00 und 9:00 Uhr sowie 17:00 und 19:00 Uhr.

Sie sind auf der gesamten Strecke für Ihr Fahrrad verantwortlich (Transport, Handhabung, Überwachung). Im Bahnhof, auf den Bahnsteigen und im Zug ist Ihr Fahrrad mit der Hand zu führen.

Weitere Informationen zu den Mitnahmebedingungen finden Sie hier:

TER © Région Pays de la Loire-Ouest Medias

Denken Sie an den Fahrradzug „Train Vélo Loire“

Bei einer Tour auf dem Loire-Radweg von Juni bis September sollten Sie an den Train Vélo Loire denken. Auf der Bahnstrecke Interloire Orléans – Le Croisic wird in speziell eingerichteten Bereichen an Bord ein Fahrrad-Annahmeservice angeboten. [

Mit dem Fahrrad im Autobus unterwegs

Car régional Pays de la Loire © Region Pays de la Loire A. Monié - Les beaux matins

Fahrradbus im Loiret

Im Loiret können Sie Ihr Fahrrad auf drei Linien des Busnetzes Rémi mitnehmen. Sie fahren von mehreren Städten ab: Orléans, Beaugency, Meung-sur-Loire, Châteauneuf sur-Loire, Sully-sur-Loire, Gien u. a.

Der Service „Vélo-Cars“ wird das ganze Jahr über an Wochenenden und Feiertagen sowie täglich zwischen April und September angeboten.
Mehr über den Vélo-Cars-Service erfahren Sie hier

 

Schlösser-Shuttle mit Fahrrad ab Blois

Von April bis Oktober 2018 werden Autobusse mit einem Anhänger für 10 Fahrräder eingerichtet. Der Shuttlebus fährt die Schlösser Blois, Chambord, Villesavin, Bracieux, Cheverny und Beauregard an.
Am Bahnhof von Blois besteht ein Anschluss an Intercity-Züge mit täglichen Hin- und Rückfahrgelegenheiten nach Paris.

© Région Centre-Val de Loire

Nützliche Links für Ihre Reiseorganisation in der Region

Für eine bequemere Fortbewegung werden Ihnen von den Regionen Centre-Val de Loire und Pays de la Loire interaktive Tools zu Verfügung gestellt:

Weitere Informationen zum Transport von Fahrrädern und Gepäck finden Sie außerdem in der Rubrik „Fahrrad-, Gepäck-und Personentransport“.