TUMULUS DE DISSIGNAC

1
  • TUMULUS DE DISSIGNAC©
Der Tumulus de Dissignac, ein jungsteinzeitliches Hügelgrab am Stadtrand im Viertel Dissignac, gilt als eines der beachtenswertesten megalithischen Denkmäler der Region. Er wurde etwa 4 300 Jahre v. Chr. von einer Gemeinschaft erbaut, die Ackerbau betrieb. Die zwei megalithischen Grabstätten im Inneren bestehen jeweils aus einer Grabkammer, zu der ein langer schmaler Gang führt. Eine gravierte Steinplatte mit rätselhaften Symbolen (Krummstab, Axt, Wal…) verbirgt sich in einer der beiden Grabkammern. Während der Sommermonate können Sie dieses Grabmal in kleinen Gruppen besichtigen und sich mit der Jungsteinzeit, mit ihrem Können und auch ihren Geheimnissen, vertraut machen. Das Hügelgrab steht unter Denkmalschutz. Gesprochene Sprachen:Französisch
Besuchssprachen:Französisch
Haustiere erlaubt

Voller Preis Erw. : 6,00 €

Kindertarif : 3,00 € Enfants : de 4 à 17 ans

Voller Preis Erw. : 5,00 € Lycéens, étudiants, demandeurs d’emploi, Personne en situation de handicap et son accompagnant

Periode (n)MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag ÖffnungszeitenRuhetag
13/07/2021 - 29/08/2021 - / - 10:30 - 13:00 / 14:30 - 19:0010:30 - 13:00 / 14:30 - 19:0010:30 - 13:00 / 14:30 - 19:0010:30 - 13:00 / - 19:00 - / - 10:30 - 13:00 / 14:30 - 19:00Ouvert du mardi au vendredi, puis le dimanch, de 10h30 à 13h, puis de 14h30 à 19hLundi et samedi

Einzelbesuche

Kostenloser Besuch (Dauerhaftigkeit):ja
Kostenloser Besuch (Anfrage):45 mn
Führung (Dauerhaftigkeit):
Führung (Anfrage):
Dauer des Besuchs:
Kostenlose Verkostung:
Verkostungsgebühr:

  • Archäologische Stätte
  • Megalith

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln beitreten