LE VILLAGE DE ROUANS

1
Die Formen des Stadtnamens haben sich im Laufe der Zeit stark weiterentwickelt: Rotohenge / Rothoenge 1036, Rotundum / Rodente zwischen 1038 und 1046, Rouant / Roem zwischen 1114 und 1134, Rouant / Roene / Rouand 1179, 1269 und 1287, Ruant / Roant / Rouant 1406, Roant zwischen 1629 und 1633 und Rouans ab 1706. Laut Noël Tonnerre wäre die erste Schreibweise von Rotohenge westgotischen Ursprungs, da im Kartell des Heiligen Sergius die Existenz einer „Villa“ westgotischer Gründung zwischen Vue und Rouans erwähnt wird. Der Name kommt vom gallischen Rotomagos oder Ratumagos und bedeutet Radmarkt oder Rennstrecke. Darüber hinaus können wir angeben, dass die Stadt während der Revolutionszeit ihren Namen geändert hat, um sich vorübergehend Barra-les-Marais zu nennen.

Periode (n) Morgen Nachmittag Öffnungszeiten Ruhetag

  • Stadt, Ort, Viertel

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln beitreten